Endlich mal was anderes als Schule!

Sie wollen neue Erfahrungen sammeln? Ausprobieren, was beruflich zu Ihnen passt? Kommen Sie ins Altenwohnhaus St. Josef als Bufdi oder für ein FSJ: Sie bekommen ein Taschengeld, sind sozialversichert und lernen was fürs Leben! Mehr über FSJ und BFD im Altenwohnhaus St. Josef und in der Stiftung Haus Hall.

Was es hier für Sie zu tun gibt? Ältere Menschen freuen sich über Nähe und Aufmerksamkeit. Begleiten Sie unsere Bewohner im Alltag: Für einen Spaziergang. Auf dem Weg zum Gemeinschaftsraum. Beim Ausflug ins Schwimmbad. Oder: Unterstützen Sie unsere Hauswirtschaft in der Küche und beim Verteilen der Mahlzeiten.

Dabei lernen Sie sich selbst besser kennen. Sie entwickeln ganz neue Fähigkeiten im Umgang mit anderen Menschen. Sie sind Teil eines Teams, das Ihnen etwas zutraut. Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!

Mit älteren Menschen arbeiten

Das liegt Ihnen? Machen Sie es zu Ihrer Aufgabe! Wir bilden in der Altenpflege aus, einem Beruf, der im Trend liegt. Denn hier werden Fachkräfte in Zukunft noch stärker gebraucht. Als Praxisstelle arbeiten wir eng mit den Fachschulen in der Region zusammen.

Azubis der Hauswirtschaft lernen in unserem Haus die vielen Aufgaben in einer Großküche und bei der Versorgung von Senioren kennen.

Sie haben Fragen zum BFD, FSJ oder zu Ausbildungsplätzen im Altenwohnhaus St. Josef? Sprechen Sie uns an: 

Dietmar Terlinde, Tel. 02566 980046 | E-Mail: dietmar.terlinde(at)asj-legden.de